Diesel im Jahre 2019 - das Desaster !

1200 760




Sicher ist es an dir nicht spurlos vorbeigegangen, alle Welt berichtet, Medien, Zeitung, Social Media, überall ist die Rede von Feinstaub.

Wir Annett, Stefan und Johannes sind stets daran interessiert, mit dem Trend Autos zu kaufen. Seit einiger Zeit ist der Diesel fast unverkäuflich. Aber wir alle sind überzeugte Dieselfahrer.
Warum? Saarländer fahren gerne nach Luxemburg tanken =), 1€ der Liter an guten Tagen. Der geringere Verbrauch bei gleichem Hubraum und PS im Vergleich zum Benziner, lockt ebenfalls das Selbstzünder fahren. Laufruhe und das gefühlte ansteigende Drehmoment des skandalösen Dieselmotors überzeugt ebenfalls in der Landwirtschaft, bei Urlaubsfahrten, zur Arbeit und allgemein alle Langstreckenfahrten.
Die Frage ist doch folgende: Warum sollen wir ein Produkt, welches jahrzehntelang im Einsatz ist, von Heute auf Morgen vergessen?

Welchen Sinn steckt dahinter? Ist es die Idee elektrisch autonom zu fahren? Möchte der Staat nicht mehrere Kraftstoffarten zur Verfügung stellen? Sind die Ressourcen doch so begrenzt? Macht es uns Menschen wirklich so krank? Wir wissen noch keine Antwort darauf?

Was wir aber wissen: der Diesel ist ein zuverlässiger, wirtschaftlicher, effizienter, robuster, langlebiger Begleiter unseres Lebens. Sichert er auch uns eine Menge Arbeitsplätze im Bereich der Dieseltechnik.

Die Frage ist auch, wo stehen wir 2030 im Bereich Elektrofahrzeuge, wo wird die Masse Strom produziert und wie? Ist der Elektrosmog oder aber das Kernkraftwerk oder Atomkraftwerk eventuell noch schädlicher für Mensch und Umwelt?
Wie verhält sich die Stromquelle im Elektroauto auf uns Menschen, Thema Stromkäfig? Was ist mit den Arbeitsplätzen vor allem in der Produktion, Wartung, technischer Überprüfung?
Ein Hinweis auch von einem Freund für einen Freund, bei Anschaffung eines Elektroautos, die Batteriemiete ist ein großer Kostenfaktor.

Wir sind überzeugte Diesel Fahrer und werden es bleiben. Wir kämpfen und werden sehr sehr kritisch der Diesel Kritik gegenüber stehen und damit sind wir auch nicht alleine, diverse Doku´s findest du in den Mediatheken im Fernsehen.......... In diesem Sinne eure Annett, Mensch, AutoCoach, Autohändler in Oberthal im Saarland.

Ein interessanter Fernsehbericht dazu.

Kunden über uns:

 Sofortige Antwort nach unserer Anfrage, kompetente Beratung, perfekter Service, faire Preisgestaltung bei der Bewertung unseres "Alten", sowie zügige Abwicklung bei der Neuanschaffung. Unter Verwendung eines bekannten Werbespruchs können wir sagen:......SO GEHT AUTOKAUF.....

im Juni 2019 Beate + Klaus S.

 Weitere Kundenstimmen lesen

  Öffnungszeiten & Kontakt
Beratung & Verkauf & Service
 


Montag:
10:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:
10:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 
08:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag:
10:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
08:00 - 12:00 Uhr
 06854 / 970 50 50

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

1 Ehemaliger Neupreis (Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung).
Der errechnete Preisvorteil sowie die angegebene Ersparnis errechnet sich gegenüber der ehemaligen unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers am Tag der Erstzulassung (Neupreis).

Es gelten die Allgemeinen AGB der ZDK.